Geschichte neu entworfen

00:25 25/6/2009 - Πηγή: Taxalia
Veröffentlichung einer „neuen“ Geschichte von den alten und bekannten „Geschichtsverfälschern“ Geschrieben von P.Raftakis Mittwoch, 24. Juni 2009 Die heutigen „Mazedonier“ sind abkömlinge der antiken Makedonen mit begrenzt minimaler slawischer Beimischung - Mit diesen Satz erklärt die „Stiftung für nationale Geschichte in Skopje (FYROM), die Geschichte des neuen, selbsternannten „mazedonischen“
Volkes, im neu veröffentlichten Buch, „Die Geschichte des mazedonischen Volkes“. Doch dem pseudohistorischen Unsinn werden keine Grenzen gesetzt. Der Begriff der „Hellenistischen“ Epoche sei, wie es in dem Buch beschrieben ist, der falsche Ausdruck für die... Bezeichnung der Zeit nach Alexanders dem Grossen und der Diadochenreiche. Als „Alexandrische“ oder „Makedonische“ Epoche sollte die von der ganzen akademischen Welt bekannte „Hellenistische“ Epoche im Sinne der Pseudohistoriker aus der ehemaligen jugoslawischen Republik (FYROM) umbenannt werden.weiter …
Keywords
Τυχαία Θέματα
iNews > Blogs > Taxalia
Geschichte,